Corral del Rey - Sevilla, 41004, Spanien

Stadttour halbtags

Nach dem Frühstück wird Sie Ihr Tourführer von Corral del Rey abholen. Die Tour beinhaltet einige der wichtigsten historischen Plätze: Kathedrale (hat den Ruf, die grösste Kirche der Welt zu sein und wurde auf einer Moschee des 12. Jahrhunderts erbaut), Alcazar (ein ursprünglich maurischer Palast, der aus dem 14. Jahrhundert stammt, must-see).

Normalerweise endet die Tour mit einem Spaziergang durch den Stadtteil Santa Cruz, dem alten jüdischen Viertel, welches einem Labyrinth gleicht und durch wunderschöne kleine Gassen an grossen Eisentoren und besonderen bepflanzten Innenhöfen vorbeiführt. Schlussendlich werden Sie, je nach Ihrem Geschmack, bei einer typischen Tapas-Bar oder einem guten Restaurant abgesetzt.

Kunsttour mit Sissi Bolza

Die Halbtagestour ermöglicht Ihnen einen faszinierenden Einblick in die Kunstwelt Sevillas. Ihre Führerin Sissi wird Sie vom Hotel abholen und mit Ihnen Ateliers von verschiedenen Künstlern besuchen und – wo es möglich ist – Sie ihnen vorstellen. Das Programm beinhaltet Besuche der Ateliers von Chema Rodriguez oder Miguel Garcia, ein berühmter Bildhauer, dessen Bronze-Reiterstatue von Doña Maria vor der Maestranza steht. Ausserdem gehen Sie in den Antiquitätenladen von Ana Medina und Patricia Abascal, die Galerie Haurie und in Sissis eigenes Atelier wo sie arabische Kalligraphie kombiniert mit Poesie-Auszügen von dem Al-Andalus ausstellt und verkauft.

Kunsthandwerktour mit Sissi Bolza

In dieser Halbtagestour werden Sie mit Sissi Werkstätten besuchen, die für die Herstellung von Gewändern der Stierkämpfer, Flamencokünstler und Sevillanos während der Feste und Feiertage zuständig sind. 

Sie werden die Flamencokleid-Designer Rocio Peralta und Nuñez Pol besuchen. Des weiteren werden Sie das Atelier und Geschäft von Pedro Algaba besuchen; er ist Schneider der Stierkämpfer, bekannt für seine exquisite Trajes de Luces. Ausserdem beinhaltet diese Tour einen Besuch bei einem Gitarrenbauer, Hutatelier und guarnicionero (Sattler und Ledergeschäft). Zur Abrundung des Vormittags können Sie gemeinsam bei einem Kloster vorbeigehen, um die berühmten hausgemachten Süssspeisen zu probieren.

Spanische Traditionen: Flamenco mit Judy Cotter

Für viele Besucher von Sevilla, gilt Flamenco als einer der grossartigsten Schätze. Die Mehrheit geht zu tablaos (Flamencobars) und Flamencoshows um einen Einblick in die andalusische Kultur zu gewinnen. Der Nachmittag beginnt mit einer Unterhaltung über Flamenco mit Judy in Corral del Rey.

 

Danach gehen Sie gemeinsam in das Museo del Baile Flamenco, eine Institution für Flamencotanz, in der Sie eine private Einführungsstunde in den Flamencotanz mit Victor Bravo erleben, dem hoch anerkanntem Tänzer, der lange in Japan gearbeitet und studiert hat, und nun als Choreograph und Tänzer tätig ist. Sie werden einen Überblick über Handbewegungen, Grundrhythmen und Fusstechnik bekommen. Im Anschluss können sie sich schnell im Hotel duschen bevor Sie sich mit Judy eine Flamencoshow ansehen. Abschliessend begleitet Judy Sie gerne zu typischen Tapas oder zu einem Abendessen und Sie können Ihre Eindrücke austauschen und besprechen was Sie erlebt und gesehen haben. Ein Nachmittag mit Judy ist eine hervorragende Idee um die Welt del Flamenco zu erleben und spüren.

Reservierung

Deals
Alle sehen
Hacienda de San Rafael Italienisch Turismus Pure